Betriebs­un­ter­bre­chung

Feu­er, Lei­tungs­was­ser, Sturm etc.

Betriebs­un­ter­bre­chun­gen wer­den häu­fig durch die Gefah­ren Feu­er, Was­ser, Sturm oder ande­ren Ele­men­tar­ge­fah­ren ver­ur­sacht. Unter­neh­men sind immer grö­ße­ren Risi­ken aus­ge­setzt, der Ein­tritt eines Scha­dens, kann die Wett­be­werbs­fä­hig­keit ent­schei­dend beein­flus­sen und führt im schlimms­ten Fall zum Ruin. Fort­lau­fen­de varia­ble Kos­ten, Fix­kos­ten (z.B. Mie­te), Löh­ne und Gehäl­ter blei­ben bestehen. 

Scha­den­aus­lö­sen­de Ereig­nis­se kön­nen sein:

Wir wer­den für Sie tätig und bewer­ten u.a.:

Scha­den­aus­lö­sen­de Ereig­nis­se kön­nen sein:

Wir wer­den für Sie tätig und bewer­ten u.a.: